Samstag, 11. September 2010

...weil...




♥♥♥
...ich gestern nicht viel helfen konnte beim renovieren und ich auch keine lust hatte den nächsten größeren schwung anzufangen, bin ich meinem schlechten gewissen gefolgt und habe endlich mal wieder was für madita genäht.....(ausserdem habe ich das "aufwendigere" werkeln - also bänder und sticki und so- schon vermisst)

...wir waren neulich jeans kaufen...wie bereits auch letzte saison...hosen nähe ich für sie gar nicht mehr...bei dieser gelegenheit sah ich nach langer zeit mal wieder was es so für die kleinen mädchen zu kaufen gibt...alles erwachsenenkram...cool...und farblos...

...dann las ich neulich beim kreativen händchen ja wieder mal über auftretende problematik was unsere "bunte mode" angeht...da wir das thema auch hier bei uns zu hause schon öfter hatten (seit dem kindergarten) war ich wieder gedanklich total damit beschäftigt...
...was ist richtig?...was ist falsch?...womit tue ich madita einen gefallen?...womit nicht?...muss ich mich damit abfinden das "buntes" doch nicht das richtige ist, selbst wenn es ihr gefällt?...
...ein hin und her in meinem kopf...(heute nacht habe ich sogar davon geträumt incl. kreativem händchen *winkewinke* heike)....
...aber gestern dann, beim zuschneiden und aussuchen der stoffe, konnte ich dann doch nicht anders...ich habe mich für 4 bunte varianten und 2 coole grau und schwarze varianten entschieden...
...übrigens hat madita nach all den jahren zum ersten mal mitentschieden und siehe da: die bunten vorschläge kamen von ihr, die coolen von mir...

...die erste bunte ist dann sogar gestern noch fertig geworden...der erste neue stenzojersey musste natürlich sofort verarbeitet werden...rot und türkis - ein dauerbrenner...:o)))


...komisch...das reh hatte ich schonmal..beide male hat das aufbügeln (wie ja sehr selten bei mir) geklappt...

..auch das übersticken schwieriger stellen hat ausnahmsweise mal funktioniert...*grins*...

....bänderkram und milli durften auch nicht fehlen...

...dieses war ein antonia-shirt...es folgen noch ein svenja-shirt (bunt), ein kl.fanö (bunt), ein hipp me (natürlich bunt), ein lisa-marie (cool) und ein laura-shirt (etwascool)...

...so jetzt habe ich wieder einen renovierungsarbeitenauftrag...also bis später...
euch allen einen schönen samstag...

gggggggglg nicole

Kommentare:

  1. ich finde es gut die kinder entscheiden zu lassen was und ob es ihnen gefällt! ein hoch den individualisten oder so ;-)).

    liebe grüße kertsin

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, zeig uns noch mehr von diesen hammermäßgen bunten Teien. Ich bin gespannt!!! Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Shirt und sooo schön bunt.So lieben es meine Mädels auch.

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Shirt, ganz toll. LG Renate

    AntwortenLöschen
  5. huhu Nicole, also auch hier wird es weiter bunt zugehen. Dein Shirt ist wunderschön geworden und wenn die Jeans doch schlicht sind, darf es obenrum ruhig bunt zugehen. Bei Max ist das Problem, wir kriegen sehr schlecht Hosen, er trägt sie gerne hüftig, aber das gibt es kaum für die Größe oder sündhaft teuer und auch nicht wirklich passend. Aber dank bleiche geht Jeans ja auch einigermassen cool zu nähen.
    Also nimmst du Probleme auch gerne mit in die Träume, das geht mir auch so. Vani hat jetzt noch einen drauf gesetzt, sie wollte Strähnen, du wirst es bald sehen......grell sage ich nur.

    Einen schönen Sonntag und ich bin schon auf die verschiedenen Shirtarten gespannt. Besonders bei diesem gefällt mir der Armabschluss, durch die Bänder total schön fallend.

    ggggggglG Heike

    AntwortenLöschen

♥ danke für deinen kommentar ♥