Freitag, 20. August 2010

...kreiiisch...

...und alljährlich grüßen die läuse...wieder mal läusealarm in der schule....gleich bei madita alles abgesucht und *puh*...glück gehabt...

...aber mal ganz ehrlich, wer kann sich von euch daran erinnern das es damals , als wir noch in der schule waren, so oft läuse gab?...ich wurde nicht ein einziges mal "kontrolliert"...die gesamte schulzeit über habe ich nie was von läusen gehört... ...nee...die hatte ich dann erst vor ein paar jahren als erwachsene...da war marius noch in der grundschule und hat sie freundlicherweise mit nach hause gebracht...*bäh*...damals hatte ich auch noch extensions drin...supi - die konnte ich dann erstmal alle rausmachen...

...tolles thema, jetzt juckt mir der kopf....:o)))

...habt einen schönen tag...ggggggggggglg nicole

Kommentare:

  1. Oh oh oh...

    wir haben diese Nachricht auch gestern bekommen - angeblich hat ein Kind in der Klasse ständig Läuse - na ich war echt begeistert und habe Männe losgeschickt und nun wird heute vorgewaschen und vorgebeugt mit Moskito Shampoo. Läusemittel ist immer auf Vorrat da 1 Packung ...

    Ich habe heute Morgen auch beim Bürsten alles abgesucht und da war nix, aber alleine die Vorstellung das da 1 Kind ständig welche mitbringt...

    Tja nun kann ich aus meiner Erfahrung berichten - bei uns sind auch Läusealärme in regelmäßigen Abständen - grrh und das hauptsächlich weil die Eltern irgendwas rausfklatschen und dann nicht richtig behndeln und die Kids dann trotz Laus -familien oder Besser -generationen in die Schule geben

    Ich rege mich gerade auf

    Wünsche und beiden das wir verschont bleiben -
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Thema kenn ich im Moment nur zu gut! Meine Beiden waren jetzt 2x betroffen hinereinander. Das blöde Shampoo hat keine einzige abgetötet, obwohl genau nach Anleitung behandelt.
    Ich bin verschont, aber es juckt ständig und mein Mann muß mich immer lausen.
    LG und bleibt lausfrei!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ich HASSE Läuse!!!
    Ich kann dir sagen, warum es die so oft und immer wieder gibt - ersteinmal sind die Viecher resistenter gegen die Chemie geworden und zweitens gehen sehr sehr viele Menschen nicht ordentlich genug damit um - die Waschen den Kids einmal den Kopf und schicken die in die Schule... irgendwie scheint niemand genug aufgeklärt, dass das schlimmste die Arbeit drumrum ist.... - Bettwäsche täglich wechseln, Teppiche, Sofas absaugen mehrmals am Tag - Wäsche waschen bei min 60 Grad bzw Trockner oder Kühlschrank für 24 Stunden, Kuscheltiere, Jacken, Tornister, Taschen... blablabla...
    KRAISCH.

    Sobald Läusealarm in Sicht sein könnte, gehen meine Kinder stinkend in die Schule, mit allen Abwehrmitteln auf dem Kopf die es gibt (einschließlich Plastiktüte für die Jacke am Gemeinschaftshaken)...

    Buäh - mir juckts - gut, dass wir noch eine Woche Ferien haben *grusel*

    Solidarische Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt Schulen an denen ist es wirklich Extrem. Es ist ja auch ein "verbotenes" Thema an den Schulen, die Eltern und Lehrer sprechen nicht gern drüber. Was habe ich damals an der Grundschule gekämpft und an Aufklärung geleistet... um immer wieder zu hören, wir sind sauber, mein Kind hat keine Läuse, wir waschen uns täglich die Haare! Über ein Jahr hatten meine Kinder ihre Kuscheltiere in einem Sack im Keller, wegen der Unvernunft anderer Eltern...ich reg mich immer noch darüber auf!
    Hoffe mal das ihr Läuse frei bleibt, Daumen drück!
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  5. Hu,hu,
    ich verstehe das auch nicht. Ich kann mich auch nicht erinnern!!!!
    Vor vielen .....vielen Jahren hatte unsere damals Kleine diese Tierchen......von Nachbarskindern.....oh....ich sage dir.......wenn ich da heute noch daran denke......ich hatte noch wochenlange danach jeden Tag das ganze Bettzeug abgezogen.Vor lauter Angst.....aber die gehen immer an die Saubersten.Ich halte auch bei meinen Schülerinnen die Augen offen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Annelie

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja mich juckt es auch schon überall!
    Aber das gleiche Problem ist auch bei uns an der Schule im letzten Jahr war min. einmal im Monat dieser Arlam. Ich verstehe das auch nicht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich hatte als Kind auch nie Kontakt. Meine Große (jetzt 14) hat einmal in der 3.Klasse diese mitbewohner nach Hause gebracht. Zum Glück hat sich keiner aus der familie sonst noch infiziert. Wenn ich aber an die ganze Arbeit denke (waschen, saugen, Betten beziehen, kuscheltiere eintüten...) wird mir heut noch ganz schlecht.
    Lili hatte Montag ihren ersten Schultag und bekam am Dienstag den Läusewarnzettel mit...toll. Haben die in der Schule "übersommert"?
    Es stimmt, dass die Viecher resistent werden oder schon sind. Macht also bitte nicht den Fehler und behandelt auf Vorrat! Es hilft nix und sorgt nur dafür,dass die Resistenz noch schneller von statten geht.
    In manchen Gebieten hilft Goldgeist z.B. gar nicht mehr, dort besteht die einzige Chance in diesen Silikonpräparaten, aber wer weiss, wie lange... Diese Resistenz kann auch der Grund sein, warum manche Kinder die Viecher scheinbar nicht loswerden. Muss also nicht immer die Ignoranz der Eltern sein.
    (Hui...was ein Pamphlet! Sorry)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. *ichlachmichschlapp*
    Meine hatten noch nie Läuse. Ein Glück. Aber ich habe die absoluten Horrorvorstellungen davor. Allein die s...arbeit die an einem hängt, abgesehen vom Ekel.
    Ich hab hier am Schreibtisch ein Zettel kleben, für alle Fälle. Meine Kusine arbeitet im Krankenhaus in der Apotheke und schwört auf dieses Medikament:
    Infecto Padicul. Alles pflanzliche kann man vergessen.
    Toi, toi, toi, dass wir verschont bleiben......

    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen
  9. Wir hatten das Prob bei Sam in der Klasse, und ich sag Dir, halt Dich fest, über 5 Monate lang, immer wieder. Wir sind GSD verschont geblieben, aber allein die Vorstellung. Habe ihr jeden morgen den Kopf eingesprüht (stinkend in die Schule) nach der Schule sofort alles ausgezogen,Kind geduscht, Klamotten gewaschen und vergiss bitte nicht, AutoKopfstützen Kindersitz usw.
    Hoffe für Dich, dass ihr es schnell wieder in den Griff bekommt, bei uns fängt die Schule erst in einer Woche wieder an, muss es mir jetzt schon wieder grausen??
    Lieben Gruss und einen sonnigen Samstag
    Marion

    AntwortenLöschen

♥ danke für deinen kommentar ♥