Sonntag, 9. Mai 2010

...tini-marathon die 2te...





...dieses mal aber als kleiderversion....


...als erstes möchte ich feststellen: meine marktartikel sind für mich keine "ich-nähe-so-aufwendig-wie-ich-nur-kann-artikel"..:o)))...daher sind bis jetzt alle teile die ich speziell für diesen zwecke genäht habe, wenig aufwendig , weder vom schnitt, noch vom verzieren...


...ich möchte die sachen für einen, für beide seiten aktzeptablen, preis anbieten können, und das kann ich nicht wenn ich zusätzlich 30 000 bänder aufnähe und 20 000 verschiedene stickis...*grins*...daher ist eben alles recht einfach gehalten...


...auch die kleiderversion der tini...ein häkelblümchen hier, ein wenig zackenlitze dort...


...ich habe 8 kleider in gr.122/128 (für den fall das jemand ein günstiges einschulungskleid sucht)...und jeweils 4 kleider in gr. 98/104 und gr.110/116....damit ist dieser ständer jetzt auch bestückt und ich kann mich nächste woche an etwas anderes machen...

...hiervon habe ich nämlich noch so einige im lager...


...habt alle noch einen wunderwunderschönen mama-tag...

ggggggggggggglg nicole

Kommentare:

  1. liebe Nicole, deine Kleidermarathon ist wunderschön und ich finde sie so wenig betüddelt klasse.

    Habe einen schönen Muttertag und geniess die Sonne.....

    gggglG Heike

    AntwortenLöschen
  2. du bist der wahnsinn....hammer..also ich finde deine tinis super schön ..durch den schönen stoffmix brauchst es ja auch garnicht soviel tüdel finde ich..und du hast recht...den tüdel "zahlt" man einem dann nicht ;-)...hast du genau richtig gemacht...

    liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eins schöner als das andere!
    Meine Tochter mag es auch nicht soo tüdelig, ist aber auch schon 8.
    Deine Kleider wirken allein durch die Stoffe wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. hmmm ich weiß nicht was du hast die sachen wirken doch durch deine außergewöhnlich gute stoffauswahl!!! und nun mal wirklich! gut gesetzte aktzente finde ich viel schöner als so" zugeklatscht" ich denke das die so bei den leuten auch viel besser ankommen weil die "normalen "leute ja nicht so farbenmix"geschädigt" sind wie wir lach ;-)))

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Also ich liebe Deine "schlichten" Sachen. Schon allein Deine Auswahl an Stoffen machen sie zum total Hingucker...die brauchen einfach keine Stickis und bunte Bänder in Masse! Ich liebe Deine Sachen und kann nur wieder sagen...ich wünschte ich hätte so einen Blick für Stoffkombinationen!
    ich wünsch Dir einen schönen Mutti-Tag! Und heute auf die Automeile?
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Deine Tinis sind toll!!! Da die Stoffe schon gemixt & schön bunt sind, braucht meiner Meinung nach auch nicht mehr wirklich viel drauf. Nach dem Motto: " Manchmal ist weniger mehr." Wo gehst Du auf den Markt, bzw. was ist es für ein Markt? Ein ganz normaler Wochenmarkt oder sind es Handwerkermärkte?
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. kreisch !!! soo viele...mensch ich wünsch dir ganz vieeeeeeel erfolg...das haste in jedem fall verdient..


    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  8. Oh mann, da warst Du aber wieder fleißig :)
    Ganz wunderschön :))
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde Deine Kleider wirklich süß... und ein Hingucker allemal...

    Dein Posting hört sich fast so an, als würden manche bemängeln, dass die Kleider zu "simpel" wären...

    Finde ich jetzt gar nicht...

    Ich bewundere es eh, wenn jemand sich selbständig macht und für einen Markt näht... mir wäre das zuviel Druck, wenn ich nähen muss... nähe aber auch eher "langsam"...

    LG

    Andrea

    Manche vertüddelte Sachen finde ich zwar auch goldig, aber eben nicht immer alltagstauglich... und manchmal auch schlichtweg überladen...

    AntwortenLöschen
  10. Auch ohne viel Tüddelei sehen deine Sachen zauberhaft aus. Schon allein durch den Stoffmix sind die Sachen bunt und fröhlich.

    VLG Dana

    AntwortenLöschen
  11. oh wie toll, nur wegne dir hab ich mir nach deinem letzen tini-post den schnitt bestellt. ganz große klasse :o)

    AntwortenLöschen
  12. Nee, is klar!
    Gaaanz einfach.... quasi langweilig...;o)
    Die Kleider sind alleine schon durch den Stoffmix der Hammer!!! :o)))
    Wo kriegt man eigentlich diese Taschen?
    Ich hab die jetzt schon mehrfach toll verziert gesehen, nur die Rohlinge finde ich nirgends!
    Verräts du denn, wo du die Sahneteilchen verkaufst?
    GLG
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. ich bin schon wieder ganz hin und weg von den hübschen Sachen. Verschiedenen Stoffe zu kombinieren ist für mich schon eine Kunst. Gibt es da vielleicht einen Tipp??
    Ich bewundere den Fleiß, die Ausdauer und die tollen Endergebnisse!!!

    AntwortenLöschen
  14. @andrea...neeeee...musste zu meiner mama...:o)

    @tanja+martina...geplant ist eigentlich alles...vom großflohmarkt, über kunsthandwerkermärkte bis kinderbasare...

    @martina...die taschen habe ich mal bei ebay gekauft...dort findet man sie unter "kampftasche"...klingt komisch - is aber so..:o))))

    @annie...ich verrate jetzt mal den "trick" mit dem mixen...weniger nachdenken , einfach machen...die 122/128 habe ich noch mit absicht zusammengestellt....bei den 98/104 habe ich einfach mal stoffe zugeschnitten die ich schön fand und anschließend kombiniert und mich gewundert das es so gut passte und bei den 110/116 da habe ich einfach irgendwas was der schnittteilgröße entsprach zugeschnitten und dann versucht etwas draus zu machen und dachte die ganze zeit...oweia, das wird nix...als sie dann fertig waren gefielen sie mir aber mindestens genauso gut wie die geplant kombinierten...

    gggggggggglg nicole

    AntwortenLöschen
  15. Boah, sind die wieder schön!!!! Ist doch ganz klar, dass die weniger betüddelt sind, als andere Kleider. Das Ganze muss ja auch für den Kunden bezahlbar sein. Und neutraler ist es wohl auch. Bei mir ist das manchmal so, dass ich 10 Euro für den Stoff ausgebe und 15 Euro kommen noch mal für Aufnäher und Bänder dazu. Eine Sticki habe ich ja nicht. Wenn man da den finanziellen und zeitlichen Aufwand mitrechnet wird ein Kleid einfach richtig teuer. Aber schön sind Deine tinis trotzdem....und wegen Dir habe ich mal wieder Zackenlitze gekauft. Sieht doch so toll aus auf Deinen Teilen.

    Ganz liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  16. Würdest Du mir verraten, wo Du die Anleitung für die tollen Häkelblumen her hast???
    Danke und liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    auch finde eine bunten Kleider wieder wunderschön - auch ohne Tüddelkram - oder vielleicht sogar DESWEGEN ;-))) Denn manchmal ist zuviel einfach zuviel - find ich zumindest.

    Du wirst damit auf jeden Fall auch wieder viel Erfolg haben - da bin ich mir ganz sicher ;-)))

    Liebste Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Also dafür das sie sooooo schlicht gehalten sind, sind sie trotzdem total schön. Einfach so schön bunt.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  19. @siva...*hüstel*...ein teil ist beim großhändler gekauft und einen teil der zu sehenden häkelblumen habe ich bei der lieben andrea getauscht...für diese häkelblumen habe ich leider keine anleitung aber für andere...

    http://www.nadelspiel.com/2008/10/18/blumen-hakeln-2/

    oder hier für buttons...

    http://buntig.blogspot.com/2009/06/blog-post_23.html


    gggggggglg nicole

    AntwortenLöschen
  20. Meine Güte bist du fleißig!
    Den Erfolg beim Verkauf hast du dir auf jeden Fall verdient.

    GLG,Tonie

    AntwortenLöschen

♥ danke für deinen kommentar ♥