Donnerstag, 18. März 2010

...grummel...



...gestern waren wir mit meiner brother nx 600 bei unserem händler hier vor ort...ein reinfall....ich sage nur "servicewüste deutschland" als stichwort...ich könnte jedesmal platzen...aber egal...



..jedenfalls wieder nach hause und haben bei brother angerufen und dort eine nummer bekommen bezüglich ersatzteilen und reparatur...jetzt schicke ich sie halt ein - natürlich zusammengebaut...heute morgen verlässt sie mich...heul....kosten wird der spaß wohl so ca. 250 euro hat man uns am telefon gesagt....das problem sitzt unter der spulenkapsel und nicht wie ich vermutet hatte an dem rechten "raddings".. :o)







...schnucki bei der arbeit...



...gedanklich hatte ich mich allerdings bereits mit einer elna 7300 bzw. janome 6600 angefreundet....was mich am meisten interessieren würde: welche zierstiche machen denn nun bei diesen beiden den unterschied?...ansonsten sollen sie ja ziemlich baugleich sein...

falls einer mir da helfen kann...bitte, bitte...würde mich freuen...



...solange sie weg ist wird es dann eben nur noch o-n-p geben (ohne-nähmaschine-projekte)...leggins braucht das kind ja sowieso...und auch bei shirts kann ich, wenn es sein muss, drauf verzichten...mit overlock und coverlock kommt man ja recht weit...
...ein teil ist vor dem horrortrip noch fertig geworden, das zeige ich euch später...



...jetzt wünsche ich euch aber erstmal einen wunder-wunderschönen frühlingstag...madita ist heute mit frühjahrsjacke in die schule..juchu..und marius nur mit sweatjacke..nochmal juchu...ist es nicht schön?...die sonne scheint.....



ggglg nicole

p.s. ja ich habe den karton nicht mehr...schäm....aber sie ist sicher verpackt!!... :o)))

Kommentare:

  1. oh man, ich hoffe Du bist auch bald wieder maschiniert! Ich muss auch bis zum Anfang April warten. Bei mir steht momentan auch eine Janome auf der Wunschliste. Die MC 5200. Ich kann es kaum erwarten!

    Momentan schneide ich nur zu...ich habe noch eine Ovi, aber nur Shirts nähen nervt dann doch auf die Dauer.

    AntwortenLöschen
  2. na da wünsch ich dir mal eine niedriege reperaturrechnung.. liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Ist das blöd :-(

    Hoffentlich dauert es nicht all zu lange und wird, was die kosten angeht, noch überschaubar.

    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Och Mensch, ich habe gestern so an Dich gedacht und gehofft. hast Du sie bei Herrn S. abgegeben? Wenn man sie da nicht gekauft hat, sind die eh mucksch, besonders Frau S. Trotzdem drücke ich weiterhin die Däumchen, vielleicht wird es ja doch nicht so teuer. Ich schicke Dir heute erstmal ganz viel Sonne...
    Drücker, Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Dat mit der Servicewüste kommt mir bekannt vor. War im Februar auch bei nem Händler vor Ort (25km entfernt) und wollte mir ein paar Maschinen zeigen lassen. Hatte extra nen Termin ausgemacht .... Ergebnis: isch kauf im WWW !Punkt! *grummel,grummel*

    Jetzt weis ich gar nich wat ich Dir wünschen soll: HeileheileSegen für dat Nixchen ... oder lieber schon mal Daumendrücken für die Neue. :-))))))

    Leider kann ich Dir zur Elna gar nix sagen ... hab ja auch die Janome auf der Wunschliste. Bin eher noch am Überlegen wegen ner Expression von Pfaff wg. der Freiarm-Geschichte.

    Grüßle von Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich drück Dir mal die Daumen, dass es ganz fix geht.
    Ich wundere mich auch immer wieder, warum es sich viele (nicht ALLE) Einzelhändler so schwer machen. Um einen wirklich netten Service zu bekommen, muss man schon echt Glück haben. Kein Wunder, dass alle ins Internet abwandern.
    Ein Apell: Liebe Einzelhändler (nicht ALLE!!!) gebt Euch doch mal ein bisschen Mühe und seid einfach mal nett, dann kommen wir auch wieder gern zu Euch!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Na, da drück ich dir ganz feste die Daumen :)
    WIrd schon klappen .!!
    Ich kaufe meine Maschinen nur im Netz. Bis jetzt gabs nie Probleme .
    Aber ich habe auch eine relativ einfache Bernina, ohne viel Schnickschnack..
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  8. ach das ist aber ärgerlich......hoffe es wird nicht noch teurer.
    Also ich habe mir letztes Jahr die Janome 6600 gekauft und ausschlaggebend war der Oberfusstransporteur ähnlich wie bei einer Overlock. Die Zierstiche sind alle sehr schön, wobei ich wahrlich noch nicht alle genäht habe und für die Stickseite fehlt mir immer noch die Einweisung vom Fachmann.....

    liebe sonnige Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  9. Oh je oh je oh je...wenn man das Maschinchen einschicken muss, ist das schon oberblöd. Bin ich froh an meinem Vor-Ort-Händler, wenn ich überlege, wie oft ich dort hin muss...und meistens gleich fix und fertig repariert bzw. Teil-getauscht wieder nach Hause gehen kann - bisher alles auf Garantie bzw. Kulanz, hab noch nie einen Cent bezahlen müssen (ok, meine Maschine ist erst ein halbes Jahr alt, aber da waren schon einige "Bedienungsfehler", die zu den Reparaturen geführt haben...). Liebe Grüße und es freut mich, dass mein Päckchen schon da ist...Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hey,

    Oh nein wie ärgerlich.....

    Aber mal ehrlich, bei diesem Traumwetter hast du doch dein Maschinchen nicht wirklich vermisst, oder?
    Ich habe Kaffee im Garten getrunken.....

    GLG Frauke

    PS Ich hab hier noch ´ne uralt TCM rumstehen...hihi ....kleiner Scherz....

    AntwortenLöschen

♥ danke für deinen kommentar ♥